Leerseite
Lieber Nutzer, wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Nutzen Sie unsere Website oder Dienste weiter, stimmen Sie der Verwendung automatisch zu.
×

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Internetplattform

www.singledock.de

Stand: 14. Mai 2016




Geltungsbereich / Vertragsschluss

Alle Leistungen bezüglich der Internetplattform www.singledock.de werden von mir ausschließlich auf Grundlage der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) bzw. Nutzungsbedingungen erbracht. Dieses Rechtsverhältnis („Vertrag“) entsteht zwischen Ihnen, dem Nutzer meiner Dienste bzw. Internetplattform und mir, dem Anbieter der Dienste bzw. Internetplattform. Dabei ist es unerheblich, ob Sie meine Dienste bzw. Internetplattform innerhalb oder außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in Anspruch nehmen bzw. nutzen.

Mit Registrierung auf meiner Internetplattform, jedoch spätestens mit der Inanspruchnahme meiner Dienste, erkennen Sie die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Entgegenstehende oder von diesen abweichende Regelungen werden nur dann dem Vertrag zugrunde gelegt, wenn diesen ausdrücklich in schriftlicher Form von mir zugestimmt wird.


Inanspruchnahme meiner Dienste bzw. Nutzung der Internetplattform

Die Mitgliedschaft als registrierte Nutzer („Mitglieder“) können nur natürliche Personen ab 18 Jahren erwerben.

Sie sind dazu verpflichtet meine Dienste sachgemäß zu behandeln. Schließen Sie deshalb bei der Nutzung einen Missbrauch jeglicher Art und Weise aus.

Ich bin dazu berechtigt Sie von der Nutzung auszuschließen, falls ich fehlerhaftes Verhalten feststellen.


Gebühren

Die Nutzung meiner Dienste bzw. Internetplattform ist und bleibt absolut kostenfrei.


Datenerhebung, -speicherung und -weiterleitung

Ich erhebe im Rahmen der Abwicklung von Verträgen Daten des Mitglieds. Dabei beachte ich insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Mitglieds werde ich Bestands- und Nutzungsdaten des Mitglieds nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.

Ohne die Einwilligung des Mitglieds werde ich Daten des Mitglieds nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

Das Mitglied hat jederzeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten im entsprechenden Dienst abzurufen, diese zu ändern oder zu löschen.


Internetauftritt und Verfügbarkeit der angebotenen Dienste bzw. Internetplattform

Ich bin berechtigt sowohl den Internetauftritt als auch die angebotenen Dienste jederzeit zu verändern bzw. anzupassen. Kommt es zu Störungen der Verfügbarkeit der Dienste bzw. Internetplattform infolge von unvorhersehbaren und von mir nicht zu vertretenden unabwendbaren Ereignissen, bin ich für die Dauer der Störung und im Umfang der Wirkung von meinen Vertragspflichten befreit. Während dieser Dauer bin sowohl ich als auch Sie dazu verpflichtet, unsere gegenseitigen Plichten nach Treu und Glauben den veränderten Verhältnissen anzupassen.


Laufzeit / Kündigung

Der diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde liegende Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen.

Soweit eine Registrierung erfolgt ist, kann durch Löschung des Mitgliedskontos („Account“) die Nutzung meiner Dienste bzw. Internetplattform jederzeit beendet werden.


Haftungsbeschränkung

Ich hafte für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen ich bei Vertragsabschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste.

Für von mir nicht verschuldete Störungen innerhalb des Leitungsnetzes übernehme ich keine Haftung.

Für den Verlust von Daten hafte ich nach Maßgabe der vorstehenden Absätze nur dann, wenn ein solcher Verlust durch angemessene Datensicherungsmaßnahmen seitens des Nutzers nicht vermeidbar gewesen wäre.

Die Haftung erstreckt sich nicht auf Beeinträchtigungen des vertragsgemäßen Gebrauchs der von mir erbrachten Leistungen, die durch eine unsachgemäße oder fehlerhafte Inanspruchnahme durch den Nutzer verursacht worden sind.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten sinngemäß auch zugunsten meiner Erfüllungsgehilfen.

Soweit über meine Webseite eine Möglichkeit der Weiterleitung auf Datenbanken, Webseiten, Dienste etc. Dritter, z.B. durch die Einstellung von Links oder Hyperlinks gegeben ist, hafte ich weder für Zugänglichkeit, Bestand oder Sicherheit dieser Datenbanken oder Dienste, noch für den Inhalt derselben. Insbesondere hafte ich nicht für deren Rechtmäßigkeit, inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität, etc.

Ich bin bemüht meine Dienste bzw. Internetplattform immer aktuell und funktionsfähig zu halten. Sollte es trotzdem zu programmtechnischen Fehlern kommen, schließe ich meinerseits eine Haftung aus.


Änderungen der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Ich behalte mir vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen anzupassen. Die jeweils aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind stets auf meiner Webseite zu finden. Ist der Nutzer nicht mit den aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden, so muss er die Inanspruchnahme meiner Dienste bzw. Nutzung meiner Internetplattform einstellen.


Schlussbestimmung

Auf Verträge zwischen mir und den Nutzern findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

Sofern es sich beim Nutzer um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Nutzer und mir der Sitz des Anbieters.

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.


Allgemeine Geschäftsbedingungen drucken
© 2020 SINGLEDOCK AGB | IMPRESSUM